OTR-Germany wird voraussichtlich kein Geld mehr Für XCraft bezahlen!, Rückgabe der Gate-Recihweite auf 25.000 ckm pro Level wird gefordert!.

Post  Post #1 
Reputation 59
Group Government Alliance OnlyOneTeam4Rever 164 63 102 Points 28 209 438 Messages 734
Sehr geehrtes XCraft-Team

Dieser hart klingender Titel ist keine Drohung, zudem ich keinen Einfluss auf die Entscheidung der Spieler ausübe und auch nicht ausüben kann.... Es ist somit eine reine Information, wie Spieler auf ihre "Kostenanhebung" reagieren - den in Wirklichkeit ist es keine Kostenanhebung sondern ein Entwicklungsrückgang, den ihr mit den kürzen der Teleportationstore erwirkt hat - und es ist somit für niemanden mehr in einem sinnvollen Ausmaß spielbar....
Das Spiel ist so wie es ist laut der Mehrheit nicht mehr Empfehlenswert..... und das findet man auch im Internet, wenn man auf Google-Suche geht auf diversen Empfehlungsseiten (ich will nichts von außerhalb verlinken, um nicht gegen die Projektvorschriften zu verstoßen - das könnt ihr selbst herausfinden, wenn ihr die Augen öffnet) ....
Alles was jetzt noch folgt ist auch keine Drohung, sondern reine Information...

Mich hat diese Änderung am 30 Aug. 2021 natürlich gleich als erstes direkt erwischt.... Ich fliege mit der Flotte meines Toss-Accounts ein wenig herum - zu einen kaum noch rentablen Ziel (wirklich rentable Ziele gibt es kaum noch auf Grund der ganzen Änderungen davor) - erledige den Job - und sichere danach die Flotte auf Expedition.... Rückflug war auch schon geplant über ein Gate, dass in der Nähe.. danach frühstücke ich mit meiner Frau und setz mich von neu zum PC um das nächste Gate mit meiner Toss-Flotte zu erreichen... klar, gehe ich nach meinen persönlichen Sicherheitsmaßnahmen vor und prüfe die Gates immer mit einen Einzelschiff, dieses Mal mit einen Peitscher (um nicht die Flotte für nichts aus der Expediton zu holen) und plane somit einen weiteren Flug... dann bei der Gateprüfung stelle ich fest "was ist das den für eine Scheiße" und werfe somit glatt aus Wut meine Tastatur aus dem Fenster, die dann direkt neben meinen kleinen feinen Koi-Teich landet.... Meine Frau holt die Tastatur aus dem Garten zurück und versucht mich zu beruhigen und sie sagte zu mir: "scheiß auf das Spiel, ist sowie kein hochwertiges Spiel. Ich kauf dir ein schöneres 4K-Sci-Fi-Spiel, dass du auch MMO-PVP-Spielen kannst"... und siehe da - sie hätte sogar Recht, denn die Konkurrenz schläft tatsächlich nicht und es gibt einige neue Spiele die einer sehr ähnlichen Grundbasis haben wie XCraft, mit zwar etwas Festkosten, dafür mit einer stabilen Balance (wird nicht soviel geändert und schon gar nicht überraschend ohne Vorankündigung)..... Die Änderung über die Reichweite des Teleportationstor wurde erst viele Stunden später am Nachmittag in der Balance bekannt gegeben......
Wenn es nur ein einzelnes Flaggschiff wäre, dann würde ich das Flaggschiffe einfach wegwerfen und nicht die Tastatur vor Wut aus dem Fenster werfen.... Aber es handelt sich um eine Flotte die darauf spezifiziert ist Toss-Räuber mit Trägerflotten bis zu 350.000 Flottenpunkte fangen zu können, die schon sehr schnell fliegt und auf Grund der Größe sehr leicht unterschätzt werden könnte... wurde auch schon mehrfach von Räubern unterschätzt, die dann nicht geflüchtet sind und sich über das Ergebnis freuten (da bin ich jetzt sarkastisch).... also keine kleine Flotte - sondern die ganze Toss-Flotte....
Natürlich erfuhr ich auch von anderen Freunden aus freien Raider-Chats und Chats kleineren Allianzen wie auch unseren russischen Allianz-Chat, dass es nicht nur mir so ergangen ist - und einige sind echt ratlos was sie tun sollen... diese Leute fühlen sich erpresst Gas kaufen zu müssen.... Allein ich müsste schon um meinen Toss heimzubringen etwa 72 Millionen Gas auf einmal investieren, damit ich die Toss-Flotte in die Nähe meiner Gasfarmen bringen zu können (und selbst dann wäre es ein wochenlanger riskanter Flug)... und ich sehe es nicht ein dies zu bezahlen.. Ich hab es zwar, aber ehrlich gesagt ist es für was anderes gespart worden.... Das ist aber nicht das schlimmste, weil ich kann sie ja auch die Flotte einfach dort lassen und dort vor Ort bewegen, jedoch wenn ich sie nicht weg bekomme über Gates, wird dort auch nichts und niemand neben meiner Tossa-Flotte sich entwickeln können und Premium-Spieler wären sogar noch schneller Futter..... So lang ich nicht gezwungen bin so ein Arsch zu sein, werde ich es auch nicht - jedoch wenn mir kein anderer Weg bleibt um sich bewegen zu können, werde ich es leider müssen.......
Das schlimmste an der Sache ist, dass diese Änderung apprupt gemacht wurde, so dass man tatsächlich da voll in die Falle reintritt als Fleeter (so wurde es im Original von wo ihr die Basis-RK erstellt habt ein Raider genannt) und die Administration nicht einmal eine Antwort gibt - selbst wenn man das Problem im Forum schildert, wird einem nicht geholfen die Flotte an den ursprünglich geplanten Ort um die demenstprechenden Umkosten die ursprünglich eingeplant waren und gewesen wären zu bringen... "Its not a Bug" ist die einzige witzige und dümmliche Antwort im Forum auf das geschilderte Problem... Tut mir Leid so geht man nicht mit Spielern um.

Das ist ja noch nicht einmal das schlimmste... Es ist auch so, dass man ganz schön viel investiert hatte in den Bau der Gates.... allein meine Haupttore die den Zweck erfüllen die südliche Hälfte vom Babylonischen Sektor + noch einiges an Systemen darunter, über die Möglichkeit direkt und schnell überall hin springen zu können um jeden X-beliebigen Spieler, der sich dort angesiedelt hatten vor Räubern schützen zu können... ein kompletter Sektorenschutz mit 2 sehr großen Superstationen die als mobile Gates fungieren mit genügend Eingangstoren, geschützt von etlichen Schwerkraftkanonen und befreundeten Dunkleosteose-Objekten so verteilt, dass der Angreifer keine Chance hat zu berechnen, was ihn erwartet wenn er kommt (Torsysteme baut man kollektiv im Verband von mehreren Spielern!!!) dessen Gesamtstärke hoch genug ist um Notfalls sogar die Schattenallianz stoppen zu können - sprich Objekte (dunkle + Kampfstationen und Superstationen) in einem Gesamtgewicht von mehreren zigmllionen Strukturen... genauso 2 Hauptverbindungsstraßen die von ganz unten bis über den Babylonischen Sektor hinausreichen auf Level-5-Gate-Basis (natürlich mit mehreren Eingangstoren und ebenso mit dementsprechenden Schutzobjekten umgeben)... das hat mich allein schon 40.000 Hydariankristalle und zigmilliarden Ressourcen gekostet, wie auch meinen russischen und deutschen Kameraden ebenso viel mindestens gekostet hatte - wobei der Baustart mit März 2019 begann und schneller war es gar nicht möglich solche Torsysteme zu bauen.... Es ist halt auch so, dass viele Spieler gerne im Babylonischen Sektor sich ansiedeln um dümmliche fast nutzlose Artefakte aus Expeditionen zu sammeln und daher ist das doch ein inzwischen recht dicht besiedeltes Gebiet, deswegen musst ich die Torstraßen so ausbauen, dass mindestens 50 Spieler pro Tag sich hin und her bewegen können für Beschaffung von Ressourcen (in dicht beiedelten Gebieten passt die Menge an Ressourcenquellen nicht zu der Menge an Spielern und deswegen fliegen sie alle weit in den Norden), Transport von Gas und anderen Ressourcen aus den Allianzentren, Transport von Handelsgüter (manche Spieler die nicht zu unserer Allianz gehören kaufen auch bei uns ein, da in ihren Allianzterretorium kein brauchbares und sicheres Dendrarium gibt, und so erlaube ich denen auch die Nutzung meiner Gates), wie auch Umzugsmöglichkeit in die Ferne für eigene Allianzmitglieder wie auch Allianzlose Spieler oder auch Allianzfremde Spielern kleineren Allianzen von uns unterstütz werden (ist ja nicht jeder aus unserer Allianz einen Spieler gut gesonnen, und daher sind manchmal Umzüge für Schwächere Spieler notwendig über sehr große Strecken, damit sie irgendwo überhaupt noch spielen können - oder einfach nur ihre neue kleine Allianz erreichen können um mit seinen Freunden/Verbündeten in ihren eigenen Gebiet spielen können).... OTR unterstützt mich als auch meine Kollegen mit Ressourcen auf Grund der Größe des Projektes - jedoch hat so eine Allianbank auch keine zigmilliarden Ressourcen zur Unterstützung, sondern eher kleine Tropfen die am heißen Stein gleich verdunsten - klar, man freut sich wenn mal am WE so einfach aus dem nix 40-50 Mille Ressourcen geschenkt bekommt.... diese Größe der Gates und des Netzwerkes ist auch nötig geworden, da die Nahrungsquellen von den XCraft-Betreiber so angeordent wurde, dass man auf Distanzen fliegen können muss um es noch halbwegs rentabel zu machen... Um ehrlich zu sein, so viele Änderungen in der Ertragssenkung wie auch in der Kostenanhebung in den letzten beiden Jahren getätigt wurde, sind solche Projekte nicht mehr nachbaubar, ersetzbar oder reparierbar... Das bedeutet: das was wir großen bereits haben, wird die nachkommende Spielergesellschaft, wie auch Spieler die eben kleiner sind, weil sie weniger investierten nie mehr erreichen können - selbst wenn sie ihre Autos und Häuser für das Spiel verkaufen würden, so viel Spielerschwernisse und Teuerungen wurden in XCraft eingeführt..... Egoistisch gesehen könnt ich somit auch sagen "es kümmert mich nicht - bin nicht überholbar" - aber wir sind Menschen mit menschlichen Gefühlen und somit ist das mit den Egoismus nicht so gegeben - jeder hat Mitgefühl auch die schlimmsten Räuber haben oft soviel Mitgefühl, dass sie Informationen schenken, auf Fehler hinweisen oder auch mal sogar Ausnahmsweise wem beschützen der aktuell bedroht ist.... Ich empfinde, das was der Chef von XCraft-Team treibt total gefühllos - und vollkommen rücksichtslos...

Ich nehme schon mal stark an, dass de XCraft-Betreiber denkt "ist ja nur ein Spieler der sich beschwert", denn er sieht auch gar nicht wie viel tatsächlich noch dahinterhängt.. ok - es haben die letzten 9 Tage ein paar Leute mehr geschrieen und er gibt uns nur Reduzierung von der Abkühlphase, die uns absolut nichts bringt, denn es ist eine Flugdistanzreichweite nötig um das gesamte Spiel für alle Spieler dynamisch und nützlich zu machen.... Ein Nutzloses Spiel wird niemand spielen wollen... und so kam es zu der Entscheidung aus unseren deutschsprachigen OTR-Chat, dass sie nicht mehr Geld in das Spiel investieren wollen, solange das Spiel unspielbar ist....

Um mal die Größe des Deutschsprachigen Sektor zu definieren und wie viel Geld von da aus ungefähr rein fließt und durch Förderungen auch noch weiter über dritte in das XCraft-Spiel rein fließt klär ich mal über unsere tatsächliche Größe kurz auf:
Unser Deutschsprachiger OTR-Bereich wurde mir vor über einen Jahr anvertraut worden zur Betreuung vom OTR-Vorstand mit der Aussage: "damit dir nicht langweilig wird und unsere Verbündeten nicht noch weiter leiden müssen" - es wurde zu diesem Zeitpunkt während des Krieges der Schatten gegen die Space-Germanen die Aufnahmeregelungen von unserer Seite nach zähen Verhandlungen gelockert, denn davor war Aufnahmestopp von nichtrussischen Spielern über 1,5 Jahre lang... Mit den Schatten haben wir eine Grenzlinie vereinbart und zähneknirschend stimmten die Schatten diesen Vereinbarungen zu (der Vorstand denen stimmte zu, die Krieger waren dagegen) der Aufnahme mit wenigen Bedingungen der Nichtgrenzüberschreitung zu... was danach die Schatten noch versuchten mit ISS ist ein anderes Kapitel... Ausschlaggebend ist, dass wir so sehr viele deutschsprachige Spieler aufgenommen hatten - die bei uns tatsächlich mit unseren Förderungen die Möglichkeit hatten relativ gut und sicher Spielen zu können (das war vor 1,5 Jahren noch sehr gut möglich) und so waren sie auch bereit tausende von Euros in das Spiel zu investieren.... Oft war ich der Meinung, dass vielleicht zuviel die Jungs ausgeben - aber das Argument sich einen gewissen Komfort erkaufen zu wollen wenn man es doch kann, kann ich ganz gut verstehen - immerhin lebe ich auch in einen schicken Haus mit Garten und fahre ein schickes Auto obwohl existenziell auch ich sparsamer leben könnte (dort werde ich mein Geld weiterhin investieren, egal was für überraschende Scheiß-Änderungen XCraft noch bieten wird) ...

Inzwischen haben wir somit 5 Spieler über 10 Millionen Punkte-Größe (also große Spieler) und an die 50 Spieler zwischen 2 und 9 Millionen Punkten, und umfassen ein Drittel des gesamten OTR-Gebietes - was kurz gesagt bedeutet "allein die Deutschen in OTR machen mehr aus als die 5.größte Allianz dieser Galaxie" wobei diese Spieler aus ihren ehemaligen Gebieten von Norden in den Süden runter Torstraßen bauten für Handelswege, Militärwege und auch zur Beschaffung von Ressourcen in passender Torgröße geschützt von unseren russischen Kameraden und deren Verbündeten.... Kurz gesagt, warum haben wir zu viele Vorteile gegenüber den kleineren Allianzen, wenn wir doch dafür bezahlt hatten mehr Vorteile zu haben? Es ist somit eine Beschneidung der Spielbarkeit völlig ungerechtfertigt und zudem wirkt sich das nur so aus, dass die kleinere Allianzen gar keine Chance haben werden uns je nachkommen zu können..
Liebes XCraft-Team ihr tut damit niemanden was gutes und schon gar nicht euren Geldkonten! Das ist noch lange nicht alles worauf wir Einfluss haben, denn auch für die Werbung über Partnerprogramme investierten unsere Jungs sehr viel, und was wir von den Mentorenbanken dafür erhalten ist "fast 0" im Verhältnis zu den Baukosten und vor allem zu den Geldinvestitionen. einer von unseren großen Spielern hat es sogar richtig auf die Spitze gebracht => https://prnt.sc/1rnm6es und wie viel die anderen Mentoren von uns da auch noch an neuen Spielern in das XCraft-System reingebracht haben, habe ich keinen Plan - ich weiß nur, dass es nicht wenig ist.... das sind alles Neukunden die durch uns in dieses System gebracht werden, die auf diverse Kostenfallen rein steigen und Geld für XCraft zurücklassen - bestimmt eine halbe Miliarde Neurekruten nach meiner Einschätzung und klar, der größte Teil ist halt eben normaler Durchlauf der klassisch für Webseiten üblichen Mitgliederflutuation..... das ist alles Geld, was wir rein bringen für XCraft - durch unsere Investitionen!

Das ist noch nicht einmal unsere gesamte Bandbreite unseres Einflusses:
Vor etwa 2 Jahren hat mein Freund Darts77 den Deutschen Chat gegründet mit der Begründung "Informationen an Neulinge liefern zu können" und da wir damals alleine noch waren aus nur 4 Leuten, entschieden wir uns zur Hilfe dieser informationweitergabe Spieler aus allen deutschsprachigen Allianzen - deren Allianzführer, aus Reqium, Ressurcion (bestimmt falsch geschrieben), SwissGuard, Inferno, Frankenreich und vielen vielen kleinen anderen deutschsprachigen Allianzen ebenso bei uns somit in unseren Deutschen Chat sind... Die Leitung übergab mir damals dann Darts77 als er durch eine neue berufliche Situation nicht mehr die nötige Zeit aufbringen konnte, und natürlich wuchs der Chat etwas auch an, wo wir auch nicht streng sind und erlauben denen auch bei uns ein wenig Werbung für sich zu machen - d.h. die kleinen Allianzen des deutschsprachigen Bereiches werden von uns direkt gefördert auch wenn sie keinen NAP haben..... Klar, wir brauchen auch Spielkameraden mit denen wir spielen können - wie bei einen Schachspiel will man mit/gegen andere Spielen - aber sie werden korrekt ausgebildet, so dass sie neben den Top-Allianzen bestehen können und überleben können - deren Größe ist nun mal kleiner auf Grund ihrer geringeren Finanzkraft und deren Freizeitmöglichkeiten am Spiel teilzunehmen und trotzdem zeigen sie Zufriedenheit in meinen deutschen Chat über unsere Behandlung.... Es ist auch tatsächlich notwendig die Leute korrekt zu informieren, das dieses Spiel wie ein "Einarmiger Bandit" mit vielen Werbebereichen zu diversen Kostenfallen aufgebaut ist - und so ist es möglich sinnlos für nichts sein Geld zu verspielen, oder wenn man korrekt informiert ist das Geld korrekt zu investieren für das was sie wirklich gebrauchen könnten.. sie lernen Kämpfen, haben die Möglichkeit einzukaufen was sie haben wollen und lernen auch korrekt zu investieren, falls sie Geld ausgeben wollen und sie lernen aber auch, dass es nicht unbedingt notwendig hier ist Geld auszugeben um zu überleben, sondern alles was sie kaufen nur ihr persönlicher Luxus ist - denn sie sich auch gerne leisten, wenn das Spiel auch spielbar ist! Aber seit dem die Gates beschnitten sind (30.August) haben auch diese Leute weniger Lust Geld in das Spiel zu investieren und das schreiben sie auch direkt so.....

Das war jetzt ganz schön viel Inforamtion, aber es ist nun mal ein echt großer Einfluss, den wir auf dieses Spiel mit echt großen Investitionen getätigt hatten - und jetzt zu Konsequenzen die das liebe XCraft-Team auf Grund der Reduktion der Gate-Reichweite zwecks Kostenerhöhung erreicht hat:
Auf Grund der Nichspielbarkeit des Spieles haben sich fast alle dazu erklärt (vor allem alle Hauptinvestoren) das Premium-Packet zu kündigen:
Was auch logisch ist, denn betrachtet man die derzeitgge Flugmöclichkeit im Verhälstnis zu dem WPS-Kosten von Bau und Forschung, inkl. der Problematik der Minenerschöpfung und zugleich den Abschreibungskosten der Flotte ist das fliegen derzeit ein Velurstgeschäft. Tatsächlich ist jeder Flug ein Tauschgeschäft von Gas gegen Metall und Mineral! Und wenn wir untern Handelswert fliegen, dann macht es keinen Sinn die Flotte mit Premium-Packet zu unterstützen und da die Minen nie genug bringen werden um ab einer gewissen Gröe die Minenproduktion weitersteigern zu können durch das WPS/ERshöpfungproblem sind die 10 % Bonus völlig nutzlos.. und der Kurswert ist tatsächlich sehr beeschissen durch die Änderung im Tauschhandel => https://xcraft.net/market/resources/ wobei diese Änderung zu einer massiven Influation von Metall/Mineral und Schiffen geüfhrt hatte, und dann von uns Spielern erwartet wird, dass Influsation bekämpfen sollen... das können wir nicht, wenn die X-Craft-Leitung dies Influation einführte durch ihre Änderungen.... zudem gab es genügend Kostenerhöhungen, Ertragssenkungen wie auch geklaute Technologien für die wir somit 2 mal bezahlten um annähernd wieder hinzukommen, wie auch massive Infrastrutkurstreckung uns aufgezwungen wurde wodurch die passende Stärke zur Eigengröße bei den meisten Spielern nicht merh stimmt und sie somit leichtere Beute für die wenigen Geld investierenden Räuber wurden (eine Chancenungelichheit geschaffen wurde), wie auch di enotwengidkeit wurde Nebenkonten zu erstellen (3 Darf man ja zum glück haben) um wenigesn ein Kämfperkonto zu haben (schafften auch nur die wenigsten auf Grund der großen Konkurenzsituation) was zustälcih in die Risikokalkulaton zu den Kosten dazugerechnet werden muss...
Der Verlust von 2 Senatsplätzen spielt für die Senatoren keine Rolle, wenn das politische System nicht so funktioniert wie es versprochen wurde... Uns wurde versprochen, das jene die poltische Ränge erreichen abstimmen können über die Balance-Situation in dem Spiel.... Die Abstimmung war eindeutig für die Rückgabe der Gate-Reichweite..... der letzte Strohhalm für die Spielbarkeit des Spieles waren unsere Gates, die uns nun auch genommen wurden!!!
Ebenso kam die Entscheidung keine weiteren Hydariankristalle zum Kauf von Offizieren oder Erhöhung der Expeimentellen Technolgie auszugeben:
Was ja auch logisch ist, denn wenn wir die Flotte nicht mehr benötigen auf Grund der unrentabilität des Besitzes und der Nutzung der Flotte.... niemand spielt gerne als Verlierer - liebes XCraft-Team lasst die Leute ein paar Ressourcen über den Handelswert im Flug gewinnen - dafür sind Gates in einer dementsprechenden Reichweite in bezahlbaren Möglichkeiten wichtig! Für unbezahlbare Dinge Anzahlungen zu leisten bringt 0 und wird nicht getätigt
Beendigung aller Partnerpogramme die zur Förderung von Neukunden des XCraft-System führte: 1. ist der Nutzen von den Mentorenbanken zu gering um da wirklich noch viel zu investieren und die Hydarain die man dabei erhält auch noch magerer als wenn man sie direkt kauft. 2. ist das Spiel einfach so wie es derzeit ist nicht empfehlbar, weil wir keine Strategien haben die langfristig einen Spieler Spaß machen könnten.... kurzfristig alle Nachbarn ausschalten ist leicht und schnell in paar Monaten geschehen um das Ressourcen-Gebiet für sich zu behalten, doch das nützt nichts, wenn innerhalb der Flugreichweite nicht genug Ressourcen gibt um weiter ausbauen und entwickeln sich zu können... Wir können somit kein Spiel empfehlen, dass für Neulinge ein paar Monate funktioniert und dann sitzen sie Wochenlang dauemndrehend im Chats für Smalltalk (nix gegen Smalltalk, ist bei uns auch erlaubt - aber es erfüllt nicht den Strategiesinn des Spieles).... Eine Flugreichweite wird für jeden Spieler früher oder später nötig! Das sind die Gates die verdammt wichtig für eine Weiterentwicklung aller Spieler nötig sind, da alle anderen Wege wie Tribunal, Gravitationstrampoline und auch die Fluggeschwidnigkeiten von Flaggschiffen diese zum Teil bis komplett für eine normale Spieldauer eines normal berufstätigen Spielers ins unbrauchbare verändert wurde....[/u]
[u]Es wird auch bereits über die Schließung der Dendrarien nachgedacht:
[u][/u]
Ich weiß von 6 sehr gut laufenden Dendrarien die unsere deutschen Leute erschafft haben. 4 sind nach meinen Plan angeordnet worden, so dass sie die meist genutzten im OTR-Gebiet sind um den Einfluss in der Allianz hoch zu halten zum eigenen Schutz. Jedoch werden wir ohne Flotte den Allianzschutz nicht mehr benötigen und ohne Gatereichweite sowieso nicht mehr gegeben. Außerdem ist ein Dendraium eine Dauerbaustelle in Punkto Verteidigung - sichtbare massive Verteidigung durch schwere Geschütze gegen virtuelle Spieler (euer jährlicher scheiß-Phoenix und was noch für Ideen der Betreiber in Zukunft haben könnte) - die ständig wachsen muss mit dem Wachstum der eigenen Kontengröße... Zudem muss man auch rechnen, das Top-Raider anderer Allianzen ebenso nur Menschen sind und auch durch Gefühlsaubrüche ein Dendraium bereit wären zu zerstören (normal ist unter den Top-Spielern vereinbart, dass sowas nicht zerstört werden darf sofern keine Kampfflotte darauf stationiert wird - aber wenn z.b. die Liebste von wem getötet wird unabsichtlich, weiß man nie wie wer darauf reagiert) - um so etwas vorzubeugen reicht eine reguläre Verteidigung über Geschütze nicht aus, da alles was man eindeutig sehen kann berechnet werden kann zur völligen Zerstörung.. Es ist somit nötig Gates zu haben von so aus zu den Planeten des Dendrarium sofort mehrere Top-Kämpfer springen können binnen wenigen Minuten (jede Sekunde zählt da) - und auch diese Gates benötigen dementsprechenden Schutz über Dunkleostese, Kampfstationen und Superstationen so strategisch aufgestellt, dass sie für den Angreifer nicht berechenbar sind.... das sind enorme Kosten die wir trugen, und ehrlich gesagt ist das Besitzen von Dendrarien für den Dendrarienbesitzer praktisch Ertragslos (macht keinen Sinn für 1000 Metall/Mineral-Ertrag Zigmilliarden an Ressourcen auszugeben - steht nicht in der Relation zum Eigennutzen, sondern wird tatsächlich für die Spieler die dieses Service nützen wollen gebaut)....
Was die Abwehr von Nagitatoren betrifft, wird auch dies in Zukunft weiterhin kein Problem darstellen, denn bei Kostensenkungen wird automatisch auch eine Ertragssenkung der Minen gegeben sein obwohl wir unsere statischen Punkte beibehalten wie auch unsere Monde für diverse Zwecke.... Kriege werden nicht mit Armadas von Flotte entschieden, sondern über Monde die dementsprechend bebaut sind! Die Flotte dient einzig und allein dazu Ressourcen zu beschaffen, welche die Minen ab einer gewissen Größe nicht mehr rentabel erfüllen können (ab Level 20 sind Minen bereits im Verhältnis zu den Baukosten inkl. den nötigen Aufbau von Schutzmaßnahmen nicht mehr rentabel).... Natürlich werden die Schließungen dann unserer Allianz bekannt gegeben, damit unsere eigenen Leute nicht zu Schaden kommen, jedoch gibt es viele Kunden die nicht zu unserer Allianz gehören, und die werden leider leiden - einige 100 garantiert die dann keine Lust auf das Spiel haben Aufgrund Unzuverlässigkeit des Systems) was wir nicht verhindern können um eigene Kosten zu senken....


Gruß an den XCraft-Betreiber 🎨VasyaMalevich: Я уже писал вам в частном порядке, что вы не должны так обращаться с клиентами и что ваши деньги будут потеряны, а не наши ...
10 September 2021 03:07:54
10 September 2021 03:07:54
Post  Post #2 
Reputation 59
Group Government Alliance OnlyOneTeam4Rever 164 63 102 Points 28 209 438 Messages 734
-.-
12 September 2021 19:45:10
12 September 2021 19:45:10

Information

You are not authorized

1 users are reading the topic (guests: 1)

Users: 0

Xcraft is a free browser strategy game with unique combat system.
Battle demonstration >>
Registration >>

2009 — 2524