Sicherheitsmaßnahmen für die eigene Flotte, Sicherheitsmaßnahmen für die eigene Flotte

Post  Post #1 
Reputation 8
Group BANNED Alliance OnlyOneTeam4Rever 23 35 126 Points 893 886 Messages 84
Die Wölfe wissen wie der Hase läuft.... Denen brauche ich es nicht zu erklären... Zumindest sollten sie es längst auf Grund ihrere Lebensweise wissen...
Die Schafe hingegen fressen den ganzen Tag ihr Gras auf ihrer Weide, und fressen sich immer fetter ohnen Gedanken zu verschwenden, dass sie von einen Wolf gerissen werden könnten.... Sogar wenn Gefahr droht, sind sie nicht fähig darauf korrekt zu reagieren, weil sie nie lernten wie ein Wolf zu leben,zu denken und fühlen.... Zudem ist der Wolf nicht böse, sondern ist so von der Natur geschaffen worden, dass er nicht anders kann als Fleisch zu Essen....

Tatsächlich trifft die Spielweise von fast allen Spielern im deutschsprachigen Bereich, die der Lebensweise von einem Schaf.... Und daher empfinde ich es notwndig eine öffentliche Inofrmation zu hinterlassen, damit sie wenigstens eine bessere Überlebenschance haben.... Damit ihr überleben könnt in einem Spiel, wo die Russen längst dominieren...

Zu meiner Person, ich bin kein Top-Spieler und kein Top-Raider, und ich investerie auch kein Geld in dieses Spiel, da ich nur zum Spaß spiele..... Aber ich berücksichtige, die Elemente die das Spiel enthält.... Es ist nun mal ein MMO-PvP-Spiel in der Rund um die Uhr Spieler online sind und auf der Suche nach Resourcen sind..... Als Resourcenquelle gitl für Spieler gerne Piraten, inaktive Spieler aber auch aktive Spieler, die gewisse Sicherheitsmaßnahmen nicht einhalten.....


Folgende Sciherheitsmaßnahmen sind zur Sicherung der eigenen Flotte zu treffen:

Punkt 1 der Sicherheitsmaßnahmen:
Wenn du offline gehst, verstecke die Flotte auf Expedition..... oder sendet sie sonst auf Sicherehitsflüge... jede Offlinezeit von mehr als 15 min. reicht einen Raider völlig aus um dich zu erwischen - das schaffe sogar ich kleiner unbedeutender 300-K-kleiner Spieler!!! Also selbst wenn du Kippen holen gehst - gilt das als Offlinezeit!
Die Expedition ist die sicherste Methode, wenn du es exakt so ausführst, wie auf diesem Bild ==> https://prnt.sc/vqomka
Dabei überprüfe auch ob du wirklich alles auf Expedion versteckt hast, was aus dem AES herausragt => https://prnt.sc/vqqono
Es gibt (insbesonder bei größeren Spielern) sehr wenige Dinge die man nicht versteckt oder nicht verstecken kann - wie z.b. Core, Dendraium, Atombunker, PSI-FeldKonzentrator, Planetoiden, usw... wovon einiges eigentlich als Service zählt und nicht zerstört werden sollte.... Jedoch hält sich nicht jeder an die internen Spielervereinbarungen "reines Service nicht zu zerstören".... d.h. es ist für gewisse Dinge (selbst für ein paar lächerliche Satelliten oder Tagesproduktion die aus dem Verstecken rausragen) eine dementsprechende Verteidigung notwendig aufzubauen in einem Ausmaß, wo es für einen Raider unrentabel wird auf Grund des Gasverbrauch der Flotte die er benötigt um diese Verteidigung zu brechen.... Keiner greift für eine halbe Million Resorucen eine Verteidigung an, wenn er selbst dabei 1 Million Gas benötigen würde (als Besipiel mal)..... Was diese Unrentabilitätsrechnung betrifft, kann man im Deutschen Chat erfragen. Es ist keine Schande, da tatsächlich ich aus Erfahrung feststelle dass 99 % diese Unrentabilitätsrechnung nicht kennen, auf Grund ihrer mangelnden Kampferfahrung im PvP-Modus - und zudem manche wirklich wie Schafe denken "wird schon nichts passieren"..... Kriegsflotte wird aber prinzipiel in Offlinzeiten auf Expedion versteckt, und das muss 100 %ig sitzen und 100 %ig korrekt ausgeführt werden, sonst ist die Gefahr sehr groß auf Flottenverlust!!!!

Punkt 2 der Sicherheitsmaßnahmen:
Spiele niemals von der Arbeit aus - du gefährdest nicht nur die Flotte, sondern auch den Job... Vernünftiger ist es 2-3 Stunden aufmerksam im Spiel sein, als den ganzen Tag mit halber Aufmerksamkeit die Flotte im Spiel liegen zu lassen.... Die Beaufsichtigung der Flotte ist verdammt wichtig.... Es ist wichtig, dass du sofort incoming-Spionage vom Feind bemerkst, um sofort die gesamte Flotte inkl. Resourcen zu einen anderen Stützpunkt zu verlegen... Wenn dich der Feind ausspioniert, wirst du es merken, wenn du achtsam spielst und zudem findest du es auch gleich exakter in deinen Nachrichten => https://prnt.sc/vqott3
Die Flotte darf dann auch nicht mehr dorthin zurück wo sie der Feind mittels Spionage bereits gesehen hat..... Beim Angriff ist die Flucht nämlich zu spät! Sie muss wirklich neu umpositioniert (oder sonst wie zum nächsten Planet gebracht werden - Verteidigungsflug zum Freund, Kolonisationsflug über 10 Systeme distanz ect. - Haupstache weg von dort wo sie gefunden wurde!!!) werden und dann direkt für den restlichen Tag auf Expedition verstecken, damit der Feind nicht weiß wo sich die Flotte nun befindet und versteckt wurde.... Selbst wenn noch ein Teil der Flotte unterwegs ist, ist es besser einen Teil zu verlieren als die gesamte Flotte.... Es ist absolut realistisch, dass ein Mittelklasse-Raider nur 7 min. nach Spionage an Zeit benötigt um sich vor deinen Planeten zu positionieren und nur noch 3 min. für seinen Angriff braucht (10 min. Gesamtzeit - 10 min Zeit für Flucht nach Spionage).
Das Argument "ich kann ja halbstündlich von der Arbeit aus reinschauen" gilt nicht... Ebenso so nebenbei mit den Kindern spielen und ab und wann auf den PC gucken ob der Wanderer mit den Resourcnn heimgekommen ist, gilt auch nicht als gutes Argument für aufmerksames Spielen..... Aufmerksames Spielen bedeutet, wirklcih da am PC zu sein (ich bin kein Freund vom Handyspielen!!).... Versuche auch nicht deine kleine Flotte auf den Planten mit noch mehr Flotte oder Flotte eines Freundes zu verteidigen, denn es könnte auch eine Falle sein, in die nur noch mehr Flotte reingelockt wurde zur Zerstörung (der Angreifer sendet einen kleinern Freund voraus, oder kommt über 2 Richtungen).... Während ich diese Information schreibe, die ja mich vom Spiel ablenkt, ist meine Flotte auf Expedion inkl. allen Ressourcen versteckt! Egal wie Paranoid es klingt, es muss so sein....
Klar gibt es Momente wo man riskiert die Flotte unbeobachtet zu lassen, wie z.b. mal Pissen gehen (man muss nicht unbedingt mit den Topf untern PC-Tisch sitzen)...

Punkt 3 der Sicherheitsmaßnahmen:
Flüge zu Piraten oder anderen Zielen... bevorzuge direkte Flüge zu Piraten im Angriff... So verbessert man nicht nur den Spritverbrauch der Flotte (Entwicklung Raubzüge), sondern die Schiffe kehren direkt nach den Kampf auch gleich wieder zurück und sind somit für Raider in der Galaxie schwerer zu erwischen (weil sie nicht an einen Ort stehen bleiben)... sende wirklich Kampfflotte und Verarbeiter getrennt - Kampfflotte im Angriff - Verarbeiter in Verarbeitung....
Ausnahme, man ist auf einen Raubzug unterwegs zu einen Spieler (in dem Fall bevorzugt man sowieso eher schneller fliegende Schiffe - Raidflotte/Kriegsflotte und keine Flaggschiffe), dann kann es schon sein, dass man kurz die Flotte in einer Verteidigungsposition hält - mit höchster Aufmerksamkeit, Abstand von Raidern und Abstand von Toren (ideal mind. 5 Systeme, wenn man noch ein kleinerer Spieler ist - als größerer Spieler sogar mehr Abstand von Gefahrenpunkten) und dann auch sehr zügig und Fehlerfrei gezielt arbeiten (nicht nervös werden - Maus ruhig und gezielt im Flottenmenü bewegen)....
Berücksichte, dass es auch gelegentlich zu Kollsionen kommen kann - fliege daher in Kollisionsvorteil... d.h. es starten 2 Spieler, die nicht miteinander befreunde sind ihre Schiffe zu dem ein und den gleichen Ziel.. z.b. schickt jeder einen Wanderer zu einen Pirat... du siehst ihn nicht fliegen und er dich auch nicht, aber die Flüge sind zufällig so, dass ihr beide zur gleichen Zeit am Ziel ankommt = Kollission.... das war kein gezielter Angriff, weil er eben nicht wußte, dass du losgeflogen bist unter umständen flog es sogar vor dir los und hatte die längere Strecke ghabt... dummerweise stirbt dann der Spieler, dessen Flotte schwächer ist - z.b. die Tech des einen Spieler von seinen Wanderer war schwächer als die des anderen.... Logsich, dass es dann zu verlusten kommt.... Um diese Kollisionsverluste zu reduzieren, fliegt man im von mir sogenannten Kollissionsvorteil - sprich man sendet mehr Flotte als unbedingt nötig... Man muss nicht mit Kaonen auf Spatzen schießen, aber einfach etwas mehr Flotte zu senden als nötig ierhöht doch die Sciherheit..... Es ist auch möglich mit den anderen freundlich zu sprechen - man kann auch freundlich Drohungen aussprechen oder Kriegserklräungen abgeben ohne ein einziges beleidigendes Wort zu verwenden, oder auch einfach anfreunden und eine Flugvereinbarung zu treffen von "geteilten Flügen" => https://prnt.sc/vrkpn8 soweit sollte man schon einen Freund oder einen Allianzkollegen vertrauen können - zudem ist das sogar eine übliche Allianzregel, dass man Flüge zu Piraten teilt (teile aber keine anderen Flüge wie z.b. geplante Raubzüge, Resourcentransporte, den Phonixflüge ect.)
Breche niemals Flugvereinabarungen, auch nicht gegenüber Allianzkollegen..... Auch Allianzkollegen können gefährich werden, wenn man sie betrügt und sie setzen dann manchmal freie Allianzlose Raider für Racheakte gerne mal ein - und das ist bitter, wenn der Allianzkollege weiß von wo aus du immer fliegst.... daher immer ehrlich spielen... Klaue auch nicht Trümmer die du nicht selbst geschoßen hast - manche lassen Trümmer liegen und haben darin etliche Peitscher versteckt, und dummerweise sieht man Peitscher in den Koordinaten nicht - und schon fliegt man in eine Falle... Zudem gehört es sich nicht fremde Trümmer zu stehlen.... Schieße niemals in den Koordinaten reine Zivilflotten ab -- Ausnahme: wenn jemand deine Trümmer klauen will, dann darfst du selbst über deine Trümmer bestimmen ob du ihm was abgeben möchstest oder ob du ihn abschießen willst, oder einfach nur ihm sagst "das sind meine Trümmer, die benötige ich selbst dringend" (auch freundlich bleiben!)...
Auch typisch ist, dass fast alle Anfänger ihren Hauptplaneten als Flottenstützpunkt verwenden. Da weiß man schon als Raider "ach, ist Anfänger.. brauch ich nicht spionieren. Er ist online und wird ja Flotte im Spiel auf den Hauptplaneten haben" und tatsächlich werden Anfänger oft so überrascht während er online ist. und fühlen sich dabei chancenlos.... Daher benutze deinen Hauptplaneten nicht als Flottenstützpunkt! Du kannst von überall aus fliegen und spielen... Dein Feind braucht nämlich nicht wissen, wo sich deine Flotte befindet!
Besetzung sind ein heikles Thema: Klar gilt das Argument ein paar Kleintransporter bei einen inaktiven in Besetzung lassen kann man machen - der Verlust ist auch gering, und eine gewisse Fluchtchance besteht mit Kleintransportern auch in manchen Fällen.... Ich persönlich bin absolut kein Freund von Besetzung, weder bei inaktiven noch bei aktiven Spielern - schon gar nicht bei aktiven Spielern... Führe auf jeden Fall keine Besetzung mit Kampfflotte durch - und wenn, dann muss die Flotte möglichst bald weiter fliegen.... Ich hab letztens einen Spieler in Besetzung erwischt... er besetzte eine OPS dessen Verteidigung von mir schon geknackt wurde... Er dachte, dass er den gleichen Spieler noch mal auflauen kann um ihn zu fangen, sobald er von der Expedion zurück kommt - auch etwas was man nicht tut, führe keine lange Konflikte mit Spielern über mehrere Kämpfe.... Ich interessiere mich eigentlich nicht für Piraten, da meine Flotte nicht ganz das optimale dafür ist um ein größeres Piiratenziele verlusfrei (wie es sich gehört) zu knacken... Das heißt, ich hab die OPS wirklich nur geknackt, damit der Raider sich da verstekcen kann um ihn zu erwischen.... Klar, er stand lang genug in Besetzung und ich habe ihn erwischt... 8 minuten nachdem ich ihn gesehen hatte, war er vernichtet - davon der Angriffslug unter 3 min (üblicher Standart bei mittleren Raidern).... Was ich kleiner 300-K-Spieler kann, können andere schon längst, das ist keine neue Strategie. zudem werden gerne inaktive von vielen Spielern gescannt in der Hoffnung, dass dort Ressourcen liegen und dann wenn du nicht aufpasst, wird deine Flotte die in Besetzung steht gefunden und nach kürzerster Zeit vernichtet sein.... Tatsächlich ist mir schon so gelungen einige zu fangen die sich irgendwo auf inaktiven auf Besetzung befanden.... Mach das mit Besetzung lieber nicht - und wenn, dann nur sehr kurzfristig als Zwischeenlandung um von dort aus gleich weiter zum nächsten Ziel zu fliegen...... bleibe nie länger als wenige Minuten auf Besetzung... da drauf mag keinr hören (weil man in der Besetzungszeit einen %Satz an Ressourcen aus der aktuell laufenden Produktion erhält), daher gehe ich auf das Thema "Besetzung" sehr scharf hier ein mit einen Beispiel....
Schieße nie auf reines Service oder reine Zivilflote.... Es ist was anderes wenn man einen Planeten die Ressourcen und Kampfflotte raubt und dabei Zivlflotte vom Opfer mit kaputt geht, das ist ganz normaler Raub... genauso ist es wenn Kampfflotte mit Ziviflotte zusammen als ein Verband irgendwo steht, dann hat die Zivilflotte pech.... aber Satelliten von Alianzstationen runterschießen, obwohl dort keine Resorucen und keine Kampfflotte vorhanden ist, tut man nicht - das ist unerhenhaft.... genauso ist es unehrenhaft reine Verabeiter und Transproter (bei den Toss sind es Shuttel und Boten, bei den Xerden Abbauer und Herrscher) die in den Koordinaten ihren Abbaudienst leisten abzuschießen - tut man nicht... Ebenfalls Asteroiden klauen oder Zivile Flotten auf Asteroiden abschießen - tut man nicht (selbst wenn dort Resourcen liegen, insofern keine Kampfflotte auf den Asteroiden stationiert ist) - ebenfalls unehrenhaft....
Unehrenhafte Spieler werden sehr gerne gejagd... die Jagd nach unehrenhaften Spieler betreiben dann ganze Gruppen von Spileern die eine rund um die Uhr Überwachung über deine Flugregion wo du aufgefallen bist betreiben... das erschwert das Fliegen wirklich ungemein.... Ich hab schon mal mit einigen Kollegen so einen Spieler gejagd, der gerne auf reine Zivilflotten geballert hatte und er wurde tatsächlich innehralb von 2 Wochen 8 mal erwischt in verschiedensten Situationen - zudem wrude er verseucht, zugelext und seine Monde wurden vernichtet.... Bei einen Angriff gegen Service machen Spieler keinen halt - denn normalerweise geht man nicht so aggressiv gegen Spieler vor, wenn man paar Ressourcen irgendwo rauben will.... Also Service-Angriff ist wie eine Kriegserklärung und so wird das auch gehandhabt, mit allen Mitteln - während ein reulärer normaler Raub von Kampfflotte und Resourcen in der Regel nur mit einen Gegenraub gehandhabt wird..... Klaue auch keine PPS von aktiven Spielern - er kann sie jedezreit zurückholen und zudem kann er es als FAlle nützen und man wird die PPS nicht schützen und auch nicht damit abhauen können.... Was das OPS-klauen betrifft ist das auch ein heikles Thema - wo ich sage "ja-ein" - gut überlegt wen man was klaut..... größeren Allianzen soltle man OPS nicht klauen, da sie es als Schädigung des Services sehen..... Bei anderen Spielern ohne Allianz kann man es sich überlegen, wobei auch da zu bedenken ist, dass dies ein wirklich enorm hohes Risiko ist und die OPS zurückerobert oder gar zerstört werden kann (Kacke ist dann, wenn sich dann in dem Moment die eigene Flotte darauf befindet) - ich rate unerfahrenen Spieler völlig ab OPS-Stationen zu klauen, das Risiko ist echt verdammt hoch .... Ich hab schon ein paar geklaut, ich weiß wovon ich spreche und plötzlich hat mich ein TRESH (absoluter Top-Raider des Jahres) angeschrieben :-D ..ok - da ging es noch gut aus für mich, auf Grund meiner vernünftiger Diplomatie ^^
Letzter Tipp zum Berauben von Spielern - Gehe nicht immer auf den gleichen Spieler los, denn wenn ein Muster mal erkannt wird, kann es schon sein, dass jemand dann auf dich bei deinem Lieblingsopfer lauert, der stärker ist als du - ist aber auch schon in diesen Punkte-3-Story indirekt erwähnt (bei Thema Besetzung)....

Zusatz für etwas größere Spieler und erweitere Strategien zur Sicherheit der Flotte:
Bevorzuge Monde als Stützpunkte insofern es dir möglich ist - egal ob Eigene oder fremde Monde sind (Ausnahme nie auf Toren von Freunden die Flotte stationieren oder llänger liegen lassen) um Flotte zu bewegen.... überall wo ein Allianzdepo, Turmspitze, Flottenfannel (bei Asteroiden von Toss seit neuesten Hangar) vorhanden ist, kannst du die Flotte in Verteidigung setzen..... die Aufwärmphase auf Monden ist nicht so lang wie auf Planeten (Planetenstarts sind mit doppelter Aufwärmphase auf Grund der höheren Schwerkraft von unseren lieben Spielemacher eingestellt worden) .... Du bist nicht ein Gefangener deiner Planeten! Du kannst überall rumfliegen und von überall aus direkt über die Funktion Versand https://prnt.sc/uh9twf in das Flottenmenü reingehen um die Flotte auf Expedition zu verstecken oder weiterzusenden zum nächsten Ziel zu können.... Das funtk somit nicht nur von Tor zu Tor - sondern echt überall völlig unabhängig von eigenen Planeten und Basen kann men die Flotte bewegen!
Natürlich ist es schwer alles 100 %ig einzuhalten, und selbst Spieler in der Top-100-Liga machen manchmal Fehler und verlieren dann gewaltige Flotten... daher der letzte Tipp von mir: Baue sowas wie ein Sparbuch "für schlechte Zeiten" auf wo du da drauf zurückgreifen kannst um deine Flotte im Notfall ersetzen zu können.... Bei mir sieht das Sparbuch so aus: eine gewisse Summe von einige Millionen Ressourcen sind immer auf Expedion versteckt und werden nur gelegentlich in unregelmässigen Abständen geholt zum aufstocken der Reserven.. Der größere Teil meiner Ressourcen wird zum Vekauf angeboeten - kauft wer, habe ich Hydarain-Kristalle. Kauft niemand, dann habe ich die Ressourcen wenigstens 30 Tage lang vor Raub wirkllich gut gesichert - Ich benutze dafür gerne mehrere verschiedene Dendrarien..... Zudem halte ich immer eine gewisse Menge an Hydarian-Kristalle als Reserve aufrecht und verbrate nicht alles gleich für irgendwas.. hab ich mehr als die geplante Reserve an Hydarian, dann kaufe ich schon Offiziere oder gebe es für experimentelle Tech aus..... und genauo kann ich das euch weiterempfhelen, denn bei Totalverlust einer großen Flotte, wird ohne Reserven es ewig dauern bis man wieder volles Potenzial zur Beschaffung von Ressourcen über die Flotte hat, weil das bauen ewig dauert.. Hat man aber Reserven versteckt, kann man zügig gleich bauen und ist bald weider voll im Spiel....

Wer sich zu 100 % an alle Sicherheitsmaßnahmen hält, wird kaum bist gar nicht vom Feind erwischt..... Wer einen der genannten Punkten von 1-3 nicht genau einhält, darf sich nicht wundern dann doch Futter für Wölfe geworden zu sein.....

Wenn es noch dazu irgendwelche Fragen gibt (ich hoffe ich war gründlch genug zum Thema optimale Strateige zur Sicherhiet der eigenen Flotte), dann kann man mich ruhig anschreiben -- es ist auch keine Schande, wenn etwas nicht verstanden wurde (ich bin auch nicht perfekt in Schreiben).... Auch weitere Vorschläge sind für mich akzeptel.... Nicht akzetabel ist der Verzicht auf die Flotte, denn die Flotte holt die Ressourcen nach Hause und sorgt für die Entwicklung..... Auch Fragen zur Flottencharakteristik und Einsatzmöglichkeiten kann Prvat erfragt werden (bedeutet aber nicht, dass ich jeden helfe!) - dies möchte ich nicht öffentlich posten, da ich keine feindlichen Raider anzüchten will, die mir irgendwann gefährlich werden könnten :-p :-p

Denkt immer daran, der Feind schläft nie... Und somit wünsche ich euch einen angenehmen ehrenhaften Tod.... äh... eher viel Glück und viel Spaß ;-)
26 November 2020 20:52:43
26 November 2020 20:52:43
Post  Post #2 
Reputation 9
Group xerj 27 11 12 Messages 1
Schöner Beitrag. Gute Arbeit!
29 November 2020 02:24:25
29 November 2020 02:24:25
Post  Post #3 
Reputation 8
Group BANNED Alliance OnlyOneTeam4Rever 23 35 126 Points 893 886 Messages 84
Ich hab ncoh ein wenig ausgebessert und 2 Informationen hinzugefügt.... Ich empfehle allen es zu den Favoriten zu nehmen und es wirklich noch mal zu lesen... Es ist schwer alles zu merken - daher Schrit für Schritt wirklcih auswendig lernen und es immer voll einhalten!
Kler ein Restrisiko bleibt immer..... Aber das ist wenn man die Sicherheitsmaßnahmen voll einhält wirklich sehr..sehr...sehr gering was an Restrisiko über bleibt......

Und ja - für sowas tut mir der HC nicht weh, da genügend ungefragt einfach so Ressourcen bei mir kaufen.... Und nein, ich mache kein Mentoring, da ich kein Lexikon bin über alles.... Sodnern nur einige gute Strategien habe... Die Sicherheitsmaßnahmen umfassen schon viel Spielstrategie, die euch helfen sollen als deutschsprachige Spieler den gleichen Vorteil zu genießen wie die Russen, denn im russichen Forum gibt es schon eine Menge sehr guter Tipps.... ;-)

Wir werden euch so nach und nach mehr Strategie-Tipps geben, die wirklich funktionieren....

Nun viel Spaß ;-)
5 December 2020 02:48:40
5 December 2020 02:48:40
Post  Post #4 
Reputation 6
Group humans Alliance THE INTERGALACTIC EMPIRE 59 30 29 Points 4 082 031 Messages 56
Du hast Dir sehr viel Mühe gemacht. Ich habe das früher auch getan, innerhalb meiner damaligen Alli. Ergebnis: nahe Null. Respekt und Anerkennung für Deine Leistung hier. Aber Schaf bleibt aber Schaf. Ist leider so ...
10 December 2020 23:15:50
10 December 2020 23:15:50
Post  Post #5 
Reputation 8
Group BANNED Alliance OnlyOneTeam4Rever 23 35 126 Points 893 886 Messages 84
Ein gewisser Bruchteil macht sich doch Kopf.... und wenn ich nur 1 von 1000 erreiche, ist schon einer mehr am Leben ;-)

Ich werd sicher den ganzen Mist öfter lesen als alle anderen, wegen den vielen Tippfeher die ich immer wieder nachkorregieren werde/muss/sollte..... Naja, wenn was nicht verstanden wird, kann man mich ja privat fragen ^^

Aber in fast allen Fällen muss ich dir zustimmen... Froghunter.... ^^
Meine HC gehen langsam wieder zu Ende... somit kurzfristig Ende der Unterhaltung hier im Forum, sonst kann ich bald keine Tipps liefern..... ;-)
11 December 2020 03:09:41
11 December 2020 03:09:41
Post  Post #6 
Reputation 8
Group BANNED Alliance OnlyOneTeam4Rever 23 35 126 Points 893 886 Messages 84
Kleiner Nachtrag zum sicheren Benutzen von Toren deiner Freunde/Verbündeten:

Es kommt doch gelgentlich vor, dass der Torbeistzer mit Leuten befreundet ist, die nicht zu deinen Verbündeten oder Freunden gehören.... Oder dass jemand raus aus der Alianz ging um Monde zu machen und somit indirekt noch als Allianzmitglied nach wie vor zählt, aber für dich erst mal rot ist, weil du ihn gar nicht kennst..... Fliegen 2 solche Leute mit gewaltigen Flotten auf das gleiche Tor zu und kommen gleichzeitig an, ist die Katastrophe perfekt.... letztes Jahr gab es so einen Fall, da verlor einer sogar 2 Mio Flottenpunkte in einer unbeabsichtigern Kollission bei einem Tor.....

Um diese Kollissionsgefahr zu reduzieren empfehle ich erst eine kleine Flotte auf das Tor in Verteidigung vorzusenden - es genügt auch ein einzelnes Schiff.... Nur um sicherzustellen, dass keiner sich darin bereits befindet, oder im Anflug auf das gleiche Tor ist..... Man will doch keine Verbündete schrotten oder selbst geschrottet werden..... Die Haupflotte kommt dann langsam zum tor nach in Verteidigung

Siehe Abbildung: https://prnt.sc/vat37x
1 Korsair zum Test vorgesendet... restliche Flotte ist unterwegs..... Es ist zwar trotzdem noch immer keine Garantie, dass es zu keiner Kollission kommt - aber es reduziert schon deutlich das Risiko...... Viele Topspieler machen das so in großen Allianzen - so hab ich schon mal eine kleine Testflotte von ein paar Speeder eines Top-Spieler zerlegt, weil ich schon im Tor mit 1 Korsair zur selben Zeit anflog..... Schaden - lächerlich und lustig.... schlimmer wäre es, wenn wir beide ganze Flotte gesendet hätten - dann hätte ich Totalverlust gehabt.....
Also bei Toranflug - Erst Testf 1 Schiff senden - dann Rest ankommen lassen - danach ruhig und zügig benutzen.... und alles ist gut ;-)
5 January 2021 04:38:45
5 January 2021 04:38:45

Information

You are not authorized

1 users are reading the topic (guests: 1)

Users: 0

Xcraft is a free browser strategy game with unique combat system.
Battle demonstration >>
Registration >>

2009 — 2522